Las Canteras - bester Strand der Kanaren

Der Sandstrand Las Canteras, der zur Hauptstadt Gran Canarias, Las Palmas, gehört, erhielt auch dieses Jahr die Auszeichnung "Q" für Qualität. Damit bleibt er auch in diesem Jahr der einzige Strand der Kanarischen Inseln, welchem mit dieser Ehrung zugesprochen wurde. Zur Beurteilung wurden verschiedene wichtige Kriterien herangezogen.

Verdiente Auszeichnung

Das Instituto para la Calidad Turistica Espanola verleiht alljährlich Auszeichnungen für saubere und sichere Strände. Bereits im Jahr 2013 war der Sandstrand Las Canteras mit in der höchsten Qualitätsstufe der spanischen Strände dabei. Auch dieses Jahr wurde ihm, als einziger Strand auf den Kanaren, die Auszeichnung "Q" für Qualität verliehen. Der verantwortliche Stadtrat, Senior Ramiréz, zeigte sich stolz über diese Belobigung und lobte all Jene, die zu diesem Resultat beigetragen haben.

Das Juwel der Kanaren

Der drei Kilometer lange Sandstrand der Stadt Las Palmas de Gran Canaria ist der Schatz der Stadt und eine Hauptattraktion. Er erstreckt sich über die ganze Bucht und ist von einem natürlichen Riff geschützt. Dies ermöglicht Baden in ruhigem Wasser und Sicherheit für Familien. Am südlichen Ende tummeln sich die Wassersportler. Bei der Prüfung werden verschiedene Faktoren der berücksichtigt.

Grundlage für die Bewertung sind neben Nachhaltigkeit und Umweltschutz auch die Umkleidemöglichkeiten und sanitären Anlagen. Weiterhin werden die Zugänglichkeit sowie die Infrastruktur in Bezug auf die Touristik bewertet. Las Canteras konnte erneut in allen Punkten überzeugen.

Las Palmas sicherte sich damit eine führende Position bei den Stränden Spaniens . Die Stadt kann neben dem "Q"-Siegel auch das Umweltschutzzertifikat "Blaue Flagge" sowie eine Auszeichnung für hervorragende Zugänglichkeit vorweisen.

Mehr zu Stränden mit der "Blauen Flagge" auf den Kanaren.

Bild: 
Las Canteras Strand